Rom Tag 3 – Ostia Antica Reise in eine andere Zeit

by Christina von Miles and Shores
Ostia Antica, miles and shores, Rom, Städtetrip, citytrip, reisen, Reiseblog, Ruinen, Ruinenstadt, schwarz-weiß, Foto, Chrisi

Circus Maximus & Bocca della Verità

Unseren dritten Tag haben wir mit einem Besuch des Circus Maximus begonnen. Von dem berühmten Circus ist heute eigentlich nur noch eine Wiese übrig, dennoch war es ein ganz netter Spaziergang. 

Nur etwa 5 Gehminuten entfernt befindet sich der Bocca della Verità – der Mund der Wahrheit.

Angeblich beißt die Statue Lügnern und Verbrechern die Hand ab, wenn sie sie in seinen Mund stecken. Ein wahrer Touristenmagnet, weil jeder zwei, drei, oder fünf Selfies mit der Steinskulptur machen wollte. Wir hatten keine Lust länger in einer Schlange zu stehen nur um dann selber ein Foto zu machen und weiter zu gehen – daher hatten wir dort nur kurz vorbeigeschaut.

Ostia Antica, Rom, Städtetrip, Stadt, Kurzurlaub, historischer Ort, historic Place, citytrip

Basilica Papale San Paolo fuori le Mura (welch ein Name!)

Weiter ging’s zur Basilica Papale San Paolo fuori le Mura gehört zu den vatikanischen Kirchen und hat einen wunderschönen Innenhof und unglaublich schöne detailreiche Deckenarbeiten im inneren der Kirche (allerdings eher eine der dunkleren Kirchen Roms). Auch hier gab es wieder eine heilige Tür, bei der wir uns natürlich von unseren Sünden befreit haben 😉

 

Ostia Antica

Gegen Mittag haben wir Rom verlassen und sind zu der etwas außerhalb gelegenen Ruinenstadt Ostia Antica gefahren. Das besondere ist, dass von einer ganzen Stadt noch viele Ruinen sehr gut erhalten sind und man locker mehrere Stunden durch die Überbleibsel einer anderen Zeit spazieren kann.

You may also like

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More